Lecker und gesund: Apfel-Rettich-Salat

„Mama, nehmen wir so eine weiße Rübe mit?“ Zum x-ten Mal fragt Smarti mich das nun schon beim Einkaufen und jedes Mal packt sie den Rettich in ihren kleinen Wagen, bevor ich nein sagen kann. Ich kenne nur ein einziges Rezept mit Rettich. Weil das ziemlich lecker ist und ich eh noch nicht weiß, was wir heute essen sollen, sage ich dieses Mal also endlich ja und lasse das Rübchen in ihrem Einkaufswagen liegen. Dann überlege ich krampfhaft, was wir sonst noch brauchen für den Apfel-Rettich-Salat.

Apfel-Rettich-Salat

Weiterlesen »

20 Fakten über mich

Die Blogfamilia naht und ich werde dort hoffentlich wieder viele neue Bloggerinnen und Blogger kennenlernen. Im letzten Jahr stand ich die meiste Zeit eingeschüchtert in der Ecke rum und habe mich kaum getraut, jemanden anzusprechen. Ja, genau so funktioniert netzwerken. NICHT.

In diesem Jahr soll es also nicht wieder so laufen. Erstens komme ich dieses Mal mit moralischer Unterstützung, nämlich Baby Karli. Und außerdem habe ich inzwischen einige nette Kontakte geschlossen und freue mich wahnsinnig darauf, die Mädels wiederzusehen bzw. endlich mal so richtig live kennenzulernen. Ich habe mir also fest vorgenommen, endlich mal meine Komfortzone zu verlassen.

networkingWeiterlesen »

DIY: Blumenvasen pimpen 

Es geht wieder los. Die Saison ist eröffnet: „Mama, ich hab einen Blumenstrauß für dich gepflückt.“ Und schon suche ich nach Schnapsgläsern, um die wilde Pracht, mal samt Wurzel und mal fast ohne Stiel gepflückt, auf unseren Tisch zu stellen.

Oder auch nicht. Denn mit einfachen Hilfsmitteln wie leeren Smoothie- und Dessertgläser, Luftballons und Strohhalmen kann man prima bunte Vasen für die Mitbringsel der Kleinen dekorieren.

img_0440

Weiterlesen »

Oh, du schöner April

Der April macht ja bekanntlich was er will. Bei mamAhoi hat er hauptsächlich eins gemacht. Nämlich alles durcheinander gebracht. Tägliches, stundenlanges rumtragen eines Schreibabys, kein Internet im neuen Heim, das immernoch neue Strohwitwendasein mit zwei Kindern und der Drang, das Haus nebenbei endlich in ein zu Hause zu verwandeln… Der Monat war anstrengend und zum Ende wollte ich nur noch eins: Zeit mit meinen Lieblingsmenschen verbringen und sie genießen. Deshalb wurde der Blog auch einfach spontan zugunsten „Extremkuscheln“ stillgelegt.

Gelesen habe ich aber trotzdem so Einiges und das Beste davon möchte ich euch schnell ans Herz legen, bevor der Monat zu Ende geht. Weiterlesen »

So baden wir – mit lustigen Gartenfreunden von babyFehn (inkl. Werbung + Verlosung)

Badebilder von meinen Mädchen gehören bei mir zu den absoluten Lieblingsfotos. Darauf sehen sie eigentlich immer zufrieden und entspannt aus. Bei der Smartimaus stehen spielen, Quatsch machen und planschen natürlich im Vordergrund. Die kleine Karli hingegen genießt einfach nur die schwerelosen, entspannten Minuten im Wasser.

Und wie sieht so eine Baby-Badesession genau aus?

Bei uns in der Familie wird seit Jahren der Badetopf von Baby zu Baby umhergereicht. Daher habe ich mir selbst nie die Frage gestellt, ob wir eine Wanne kaufen. Doch auch wenn ich darüber nachdenke, würde ich mich für den Eimer entscheiden, denn er bietet einige Vorteile gegenüber einer Badewanne für Babys.

Weiterlesen »