Happy Birthday – eine echte Männertorte

Für die echt perfekte Geburtstagstorte braucht man:

IMG_8683

  • 250g Hackfleisch
  • 500g Nudeln (Tortiglioni, Rigatoni)
  • eine Dose gehackte Tomaten
  • 2 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz&Pfeffer
  • 100g geriebener Käse

Ihr glaubt mir nicht? Dann solltet ihr unbedingt weiterlesen.

Es klingt vielleicht nach einem einfachen Bolognese-Rezept. Das Endergebnis sieht allerdings doch ein wenig aufregender aus und eignet sich super als herzhafte Geburtstagsüberraschung zum Abendessen.

Zunächst habe ich die Nudeln in Salzwasser gekocht und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit habe ich die Soße zubereitet. Dieses Rezept kennt wohl jede Mami, Ehefrau & Freundin aus dem Effeff. Ihr könnt natürlich auch eurer persönliches Lieblingsrezept verwenden. Meins verrate ich euch hier trotzdem kurz.

  1. Zwiebeln in Würfel schneiden und Möhren grob reiben. In vielen Rezepten steht auch Sellerie als Zutat. Diesen ggf. auch reiben.
  2. Möhren und Zwiebeln (+ ggf. der Sellerie) in eine Pfanne mit Butter sowie einem Schuss Olivenöl andünsten
  3. Nach ca. 5 Minuten gepressten Knoblauch hinzufügen
  4. Das Hackfleisch mit in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten braten
  5. Brühe angießen
  6. Nach 10 Minuten gehackte Tomaten und Sahne dazugeben
  7. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Kräutern

Während die Soße köchelt (zu lange gibt es dabei eigentlich nicht), werden die abgekühlten Nudeln aufrecht in eine gefettete Springform gestellt. Am besten funktioniert das, wenn ihr die Springform hochkant irgendwo anlehnt. (ACHTUNG: Ihr braucht wirklich die kompletten 500g. Wenn ihr kleine Naschkatzen seid oder in der Küche rumflitzen habt, dann kocht vorsichtshalber ein paar mehr!!!) Die Soße verteilt ihr anschließend auf den Nudeln. Ich helfe immer noch ein wenig mit einer Gabel oder Asiastäbchen nach, damit die Soße sich gut in den vielen kleinen Zwischenräumen verteilt. Bevor ihr die Form in den Ofen gebt, streut ihr den Käse über die Torte.

Bei 180°C muss nun nur noch der Käse verlaufen und goldbraun werden und fertig ist eure Überraschungs-Bolo-Torte.

Hmmmmmm, lecker!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s