Deko-Tipp: Klatscht euer Obst an die Wand

Wer nun glaubt, hier ginge es um ausufernde Streits zwischen papAhoi und mir oder Wutausbrüche der kleinen Smartimaus, den muss ich enttäuschen. Letzteres kommt aktuell zwar häufig vor. Mit Wandverzierungen endeten solche Ausbrüche bisher jedoch (noch) nie.

Ich rate euch heute tatsächlich dazu, euch euer Obst an die Wand zu hängen. Als Deko. Die Idee kam mir, als vor ein paar Wochen der neue Katalog von Jako-o ins Haus flatterte und mir dieses Bild ins Auge fiel. Ich wollte schon auf „in den Warenkorb“ klicken, als hinter mir jemand empört nach Luft schnappte. Uuuupsi. Hätte ich mir ja auch gleich denken können. 99€… Für ein Hängedings, in das Obst und Gemüse soll… Der Mann hielt mich für total bekloppt. Aber die Idee an sich fand er schon ziemlich gut.

Nach einer Woche hin und her überlegen & einen Besuch beim Möbelschweden später, sieht es nun so in unserer Küche aus.

img_9545

Mag sein, dass es nicht 100% so stylisch ist wie das Original, aber 84€ Ersparnis überzeugen mich in diesem Fall schon davon, das Richtige getan zu haben.

Wie findet ihr das Obst an der Wand? Habt ihr auch mit Alternativen schonmal richtig Geld gespart?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s