Ein Kinderbett auf Reisen – die perfekte Lösung für den Bulli

Als wir überlegt haben, wie wir mehr Platz im Bulli schaffen können, mussten wir natürlich auch über eine Schlafmöglichkeit für die Smartimaus nachdenken. Ziemlich schnell haben wir die Bettverlängerung im Kofferraum ins Auge gefasst. Doch wie sollten wir diesen kleinen Raum in eine gemütliche Schlafkoje verwandeln?

Bei vertbaudet habe ich eine tolle Lösung gefunden. Ein Kinder-Reisebett zum aufpumpen.

Mit den Maßen 130×61 cm passt es perfekt auf das Multiflexboard und mit dem integrierten Kopfschutz und der daran befestigten Bettdecke ensteht eine echte kleine Kuschelecke im Kofferraum des Bullis. Wie es sich für ein echtes Reisebett gehört, lässt es sich auch leicht verstauen. Nachdem die Luft abgelassen und das Bett wurde zusammengerollt wurde, kann man es direkt in die am Boden eingearbeitete Tasche stülpen.

Die Smartimaus möchte am liebsten nur noch in ihrem neuen Lieblingsbett schlafen. Wie gut, dass wir uns (mit Hilfe von Schnick-Schnack-Schnuck) nicht auch noch diese Version im rosaroten Mädchentraum entschieden haben.

PS: Selbst bezahlt, für cool und empfehlenswert befunden (KEINE Werbung).

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Kinderbett auf Reisen – die perfekte Lösung für den Bulli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s