DIY: Einmal Meer ToGo, bitte!!!

„Schaaahaaatz. Wir müssen uns mal wieder betrinken.
Ich hab da was ganz tolles zum Basteln auf Pinterest
gesehen und brauche Korken.“ 

… Sechs Wochen später.

Endlich habe die DREI Korken zusammen. Während ich alle Bastelutensilien zusammensuche, kann ich nicht aufhören darüber den Kopf zu schütteln. Pfff… Drei Korken. Dafür hätte früher lediglich ein Mädelsabend zu zweit einberufen werden müssen.  Ein klein wenig wehmütig werde ich ja schon, wenn ich an solche Zeiten denke. Vielleicht sollte ich mir zur Kieler Woche mal wieder „frei nehmen“…  Achja, apropos Kiel…

IMG_0220

Wasser. Meer. Schiffe. Ich wollte ja was mit euch basteln, richtig?! Als ich neulich überlegt habe, was man denn mit den Unmengen von Muscheln anfangen könnte, die wir nach jedem Strandbesuch nach Hause transportieren, bin ich auf eine tolle Idee gestoßen.

Zum Nachmachen benötigt ihr:

  • Ein Einmachglas mit Bügelverschluss
  • Strandgut
  • 3 Korken
  • Schnur
  • Washi-Tape
  • Zahnstocher
  • Schere

Muss ich hier eigentlich irgendwas erklären??? Nö, oder? Das Endergebnis eignet sich hervorragend als maritime Tischdeko oder als kleines Mitbringsel für nette Gastgeber. Auch Hochzeitspaare freuen sich bestimmt über einen kleinen Schatz, der sich unter den Muscheln versteckt. Oder wie wäre es, jemandem einfach mal einen gemeinsamen Tag am Meer zu schenken? Oder, oder, oder…

IMG_0258

Für die übrig gebliebenen 120930 Muscheln überlege ich mir auch noch was. Wenn euch diese Idee gefallen hat, dann seid gespannt auf die nächste maritime Bastelei und schaut doch einfach bald mal wieder vorbei.

Wer den Blog abonniert, mir bei Facebook, twitter oder Instagram folgt, bleibt übrigens stets auf dem Laufenden (…und nebenbei freue ich mich immer riesig, wenn jemand neues dazu kommt).

Advertisements

7 Gedanken zu “DIY: Einmal Meer ToGo, bitte!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s