Campingküche: One Pot Pasta II – Lasagnesuppe

Wenn man etwas innerhalb von einer Woche 2x kocht, dann muss das Ergebnis wohl ziemlich lecker sein. Und wenn etwas sooo lecker ist, dann sollte man das Rezept ab sofort Geheimrezept nennen und niemandem die Zutaten verraten. Mia vom Blog Kochkarussel hat sich aber gedacht, dass man so etwas Tolles auf keinen Fall geheim halten sollte und vor einiger Zeit ein leckeres Rezept für Lasagnesuppe gepostet.

Nachdem das Originalrezept uns alle vom Hocker gehauen hat, kam mir die Idee das Rezept doch mal auf Campingtauglichkeit zu testen und habe nun einen weiteren Garant für leckere Campingküche auf meiner Urlaubs-Essensliste.

Ich habe das Rezept fast genau so zubereitet wie von Mia vorgeschlagen. Da ich im Urlaub aber nur eine Herdplatte zur Verfügung habe, musste ich ein wenig improvisieren. Die Mengenangaben habe ich auf eine Portion für 2 Erwachsene und ein Kind angepasst. Auf die Einkaufsliste müssen also:

  • 250 g Hackfleisch
  • 500 ml Brühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Lasagneplatten
  • 1 Dose Tomaten (stückig)
  • 2 EL Tomatenmark
  • Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian)
  • 1 Becher Creme Fraiche

Das Hackfleisch wird zuerst im Olivenöl angebraten und mit der kleingeschnittenen Zwiebel und den Knoblauchzehen vermischt. Die Brühe, Dosentomaten und Kräuter werden hinzugegeben und die Lasagneplatten werden klein gebrochen und mit in die Suppe gegeben. Dies solltet ihr langsam und behutsam machen (zwischendurch evt. schonmal umrühren), damit die Platten nicht großartig verkleben. (Wenn ihr mehrere Herdplatten habt, dann kocht die Platten einfach separat.) Die Kochplatte könnt ihr jetzt auch ein wenig runterregeln.IMG_1095

Nun habt ihr erstmal nicht mehr zu tun, als hin und wieder umrühren bis die Lasagneplatten weich sind. Dies wird ca. 15 Minuten dauern. Das Tomatenmark habe ich zum andicken erst jetzt in die Suppe eingerührt, damit die Lasagneplatten vorher in mehr Flüssigkeit kochen können.

Mit einem ordentlichen Klecks Creme Fraiche ist das Rezept wirklich ein Hit!!! Würzig, deftig und einfach genau das Richtige nach einem langen und aufregenden Tag am Strand.IMG_1096

Beweisfoto, dass es wirklich allen geschmeckt hat??? Bitte sehr!IMG_1119

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s