Gastbeitrag: feines Fenchelsüppchen mit Kartoffeltalern

Hallo,

ich bin Sylvi von Mom’s favorites and more und darf euch hier bei Kerstin heute ein tolles Rezept vorstellen. MamAhoi hat ja Nachwuchs bekommen und nun ist erstmal Kuschel- und Kennenlernzeit angesagt. Und damit auch recht viel Zeit zum Kuscheln bleibt, sollte das Familienessen schnell und lecker sein und vor allem für stillende Mütter geeignet.

Deshalb stelle ich euch heute ein Rezept für ein leckeres Fenchelsüppchen mit Kartoffeltalern vor.

Foto 1_Fenchelsuppe

Zutaten für die Suppe:

  • 1 Liter Gemüsebrühe (am besten selbstgemachte)
  • 1 Fenchel
  • 4-5 Kartoffeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Messerspitze Kurkuma
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Sahne zum Garnieren
  • Fenchelgrün zum Garnieren

Zutaten für die Kartoffeltaler:

  • 5-6 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 75g Mehl
  • Muskatnuss
  • Salz/Pfeffer
  • Sonneblumenöl

Zubereitung der Suppe:

  1. Kartoffeln schälen und den Fenchel und die Frühlingszwiebel waschen und kleinschneiden.
  2. Alles in der Gemüsebrühe köcheln lassen bis es weich ist.
  3. Mit dem Pürierstab pürieren.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel abschmecken.
  5. In eine Schüssel geben und mit Sahne und Fenchelgrün garnieren.

Zubereitung der Kartoffeltaler:

  1. Alle Kartoffel schälen, allerdings nur 5 der Kartoffeln weichkochen.
  2. Die rohe Kartoffel feinreiben.
  3. Wenn die Kartoffel gar sind diese mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern und etwas auskühlen lassen, damit das Ei nicht gerinnt.
  4. Ei, Mehl und die geriebene Kartoffel hinzugeben
  5. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  6. In einer Pfanne etwas Sonnenblumenöl erhitzen, etwas Kartoffelmasse hin die Pfanne geben und die kleinen Taler von beiden Seiten goldgelb anbraten.

Foto 2_Fenchelsuppe

Nun wünsche ich euch viel Freude beim Nachmachen und vor allem guten Appetit!

Liebe Grüße
Sylvi

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s