Adventsbasteln mit Naturmaterialien

img_6327-1
Hände hoch: Wem kommt dieser Anblick nach einem Spazierganz mit Kind noch bekannt vor? Vor einem Jahr habe ich meine Schwester noch bemitleidet, als sie mir von der Stöcker-Sammelleidenschaft des kleinsten Kindes erzählt hat. Genau ein Jahr später bewundere ich nun auch bei jedem Ausflug die tolle Auswahl mit „Ahhh“ und „Ohhhhh“ und überlege schon auf dem Heimweg, wie ich den Großteil davon noch unterwegs heimlich wieder loswerden könnte.

Für unsere Adventsbastelei kam mir der Sammelwahn aber ausnahmsweise mal ganz gelegen. Schaut mal, was wir daraus Tolles gezaubert haben.

Die Smartimaus hat fleißig geholfen. Zusammen haben wir die Stöcker mit einem Seitenschneider auf die gewünschten Längen gekappt. Ich gebe zu, das ganze lief nicht ganz ohne Schweißausbrüche meinerseits ab, weil das Kind doch sehr energisch und ambitioniert bei der Sache war. Während ich die Sterne zusammengebaut habe, konnte die Smartimaus kleben. Die Tannen. Papier auf die Bastelunterlage. Und alles andere was in Reichweite war an die Holzspatel. Das Aufräumen danach war eine große Freude.

Sogar für die neue Fensterdeko im Kinderzimmer konnte ich noch einen der größeren Stöcker gut gebrauchen.

img_6430

An den Origamisternen bin ich fast verzweifelt. Dank dieser tollen Video-Anleitung hat es dann aber plötzlich wie am Schnürchen geklappt. Falls ihr auch Lust habt, die Sterne nachzubasteln, dann empfehle ich auf jeden Fall diese Anleitung anstatt irgendeine andere mit Bildern.

Advertisements

2 Gedanken zu “Adventsbasteln mit Naturmaterialien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s